Herzlich willkommen auf german-tech.org – dem Portal für Exportförderprojekte
 

Wir, das internationale Marketing- und Beratungsunternehmen SBS systems for business solutions und seine Partner in 5 Kontinenten, bieten Ihnen im Jahr 2019 14 neue Projekte in attraktive Zielmärkte auf der ganzen Welt. Unterstützt werden Sie dabei durch die zielgerichtete Außenwirtschaftsförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Das Angebot gilt für deutsche Unternehmen primär aus dem Mittelstand und folgenden Branchen:

Luftfahrtindustrie, Bahntechnik, Infrastruktur und Mobilität, Transport und Logistik, Maritime Wirtschaft, Photonik, Industrie 4.0, Zivile Sicherheitstechnologien, Textilwirtschaft, Maschinen- und Anlagenbau, Tourismus-Branche, Kosmetik, Chemie und Prozesswasser.


Ihre Vorteile einer Teilnahme an einer dieser interessanten Reisen sind u.a.:

B2B-Geschäftstreffen im Zielland

Pre-Market-Checks und Marktanalysen

Individuelle Exportberatung

Zuverlässige Partner in 5 Kontinenten

Marketing- und Networking-Events im Ausland

Unternehmensbesuche vor Ort

 


Wir öffnen die Tür zu neuen Absatzmärkten - weltweit

sbs logo 2015 bmwi German Mittelstand german tech 2


Weitere Details über die Zielmärkte und die umfangreichen Inhalte der spezifischen Maßnahmen finden Sie auf den jeweiligen nachstehenden Projektseiten.

Info-Anfrage...

 

Thailand logistik 2019
Die Geschäftsanbahnung Thailand 2019 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer der Sektoren multimodale Transportmöglichkeiten (Seeweg, Schienen- und Straßenverkehr) sowie Lösungen im Logistikbereich. Thailand baut seine Infrastruktur insbesondere mit dem Fokus auf den Eastern Economic Corridor (EEC) im Rahmen des sogenannten „EEC Infrastructure Investment Plan“ aus. Aktuell werden verschiedene Großprojekte im Rahmen des nationalen Infrastruktur-Entwicklungsplans (2015-2022) des Ministeriums für Transport vorangetrieben und umgesetzt. Unter diesem Plan werden die multimodalen Transportmöglichkeiten, inklusive des Seeweges, Schienen- und Straßenverkehrs, abgedeckt. Der Umsatz der Logistikbranche in Thailand wurde in 2016 auf US$ 85,9 Mrd. geschätzt, zum Ende des laufenden Jahrzehnts soll die Schwelle von US$ 100 Mrd. durchbrochen werden, bedingt durch den massiven Ausbau der Transportinfrastruktur und die wachsende Professionalität der Logistikbranche. Mehr...
* Projektträger AHK Thailand
Die Geschäftsanbahnung Vietnam 2019 ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen und Zulieferer der Sektoren Eisenbahnbau, Bahntechnik und Schienenverkehr. Die vietnamesische Regierung hat erkannt, dass das circa 2.600 km lange Schienennetz des Landes dringend auf umfassende Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen angewiesen ist. In den nächsten Jahren fließen daher Hunderte Millionen US-Dollar in die Bahninfrastruktur, vor allem in die Brücken, Tunnel und Gleisübergänge der Nord-Süd-Verbindung zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt. Außerdem sollen neu Lokomotiven und Wagen angeschafft werden. Ziel dieser Investitionen ist es, die Attraktivität der Eisenbahn zu erhöhen und verlorengegangene Marktanteile zurückzugewinnen. Noch viel ehrgeizigere Pläne verfolgt das Land auf dem Gebiet des Hochgeschwindigkeitsschienenverkehrs. Voraussichtlich 2019 wird das Parlament über Pläne zum Bau einer Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt abstimmen. Mehr...
* Projektträger AHK Vietnam
LES Griechenland Maritim

Die Leistungsschau Griechenland 2019 richtet sich an deutsche Unternehmen aus dem Bereich Maritime Wirtschaft. Durch seine privilegierte Lage am Meer ist der Wirtschaftssektor der maritimen Wirtschaft und des Schiffbaus von enormer Bedeutung für Griechenland. Die Schifffahrt hat schon immer konstant und auf verschiedenen Wegen zur Entwicklung der griechischen Wirtschaft beigetragen und außerdem das internationale Profil Griechenlands geprägt und geschärft. Trotz Wirtschaftskrise haben die griechischen Schiffseigentümer ihren Status als Weltmarktführer in den vergangenen Jahren nicht eingebüßt und konnten diesen sogar weiter ausbauen. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Entwicklung fortsetzt, denn keine andere Nation füllt derzeit die Auftragsbücher der Werften so wie griechische Unternehmen der maritimen Wirtschaft. Mehr...

* Projektträger AHK Griechenland

GAB Chile kosmetik
Die Geschäftsanbahnung Chile 2019 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer der Kosmetik-, Körperpflege- und Putz- und Waschmittelbranche. Im Vergleich zu anderen lateinamerikanischen Ländern ist Chile mit ca. 18 Mio. Einwohnern ein überschaubarer Markt. Dennoch hat sich Chile in den vergangenen Jahren dank transparenter Gesetzgebung, guter makroökonomischer Steuerung und breiter Öffnung seiner Märkte zu einem der dynamischsten Länder der Region entwickelt. Seit dem Jahr 200 befindet sich der Markt der Kosmetik und persönlichen Hygiene auf Wachstumskurs und bietet laut Experten der Chilean Cosmetics Industry Association weiterhin großes Potential. Die größte Nachfrage besteht für Haarpflegemittel, Hautpflege, Handcremes, Bodylotion, Make-Up und Hygieneartikel. Mehr...
GAB Brasilien Chemie

Die Geschäftsanbahnung Brasilien richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer der Sektoren Chemie-, Bio-, Zellstoff- und Zuckerindustrie. Brasilien ist aufgrund seiner Größe, dem damit verbundenen Potenzial und seiner diversifizierten Industrie in vielerlei Hinsicht ein interessantes Land, um Geschäftsaktivitäten aufzubauen. Die Zellstoff-, Chemie-, und Zuckerindustrien bilden seit jeher wirtschaftlich starke Branchen, die aufgrund ihrer Größe und des technologischen Fortschritts der letzten Jahrzehnte in Bezug auf Produktion und Effizienz weltweit aufgeholt haben und in einigen Sektoren sogar Marktführer sind. So ist Brasilien der größte Zuckerproduzent, zweitgrößte Ethanolproduzent, viertgrößte Zellstoffproduzent und achtgrößte Chemieproduzent. Mehr...

logo Griechenland gab 2018

Die Geschäftsanbahnung Griechenland 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen aus dem Bereich Senioren- und behindertengerechte Ausbaumaßnahmen. Barrierefreien Tourismusangeboten kommen in Griechenland aufgrund der großen Nachfrage eine wachsende ökonomische Bedeutung zu. Von den internationalen Touristen kamen in den Jahren 2015 bis 2017 jeweils die meisten aus Deutschland, gefolgt von Großbritannien und Italien. Allerdings ist bereits über 25% der deutschen Bevölkerung inzwischen über 60 Jahre alt. Mehr...

* Projektträger AHK Griechenland


Die Geschäftsanbahnung Philippinen 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer, im Bereich Infrastruktur und Mobilität. Die Philippinen sind derzeit eine der dynamischsten Volkswirtschaften der Asien-Pazifik Region und zählen zu den aufstrebensten ost- und südostasiatischen Tigerstaaten. Mit einem Wirtschaftswachstum von 6,9% im ersten Quartal 2016 konnte der Inselstaat zeitweise sogar China überholen. Solide wirtschaftliche Grundlagen, wie z.B. stabile und relativ niedrige Inflationsraten, eine geringe Haushaltsverschuldung und eine günstige Kostenstruktur mit einer jungen englischsprachigen Bevölkerung, führen zu einem steten Wirtschaftswachstum von im Schnitt 6,54% in den letzten fünf Jahren. Mehr...

* Projektträger AHK Philippinen

logo Kanada 2018 industrie 4.0
Die Informationsveranstaltung Kanada richtet sich an deutsche Unternehmen in den Bereichen Industrie 4.0.
Als G-7 Staat und mit einem Bruttoinlandsprodukt in Höhe von 1.535 Mrd. US$ im Jahr 2016 (Prognose 2017: 1.652 Mrd. US) spielt Kanada in der Liga der Industrienationen. Das Land ist über das "North American Free Trade Agreement" (NAFTA) stark in den nordamerikanischen Wirtschaftsraum eingebunden, wobei die kanadische Regierung bestrebt ist, die Außenhandelsströme regional stärker zu diversifizieren und setzt dabei auf bilaterale Handelsabkommen. So wurde Ende 2016 das Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) mit der EU unterzeichnet und im September 2017 vorläufig in Kraft gesetzt. Mehr...

* Projektträger AHK Kanada
logo peru 2018 textilemaschinen
Die Geschäftsanbahnung Peru richtet sich an deutsche Hersteller von Textilmaschinen, Näh- und Bekleidungstechnik sowie andere Anbieter von Produktionstechnologien für Textil- und Vliesstoffproduzenten entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette. Die peruanische Textilindustrie ist ein wichtiger Wirtschaftszweig des südamerikanischen Landes. Mit ihrer fünftausendjährigen Geschichte reicht die Verarbeitung von Textilfasern in Peru bis in die Zeiten der Prä-Inka-Kulturen zurück. Heute verbindet die heimische Textil- und Bekleidungsherstellung traditionelle Handwerkstechniken mit moderner Produktionstechnologie.

Laut Angaben des GTAI war das Textilgeschäft im letzten Jahr (2017) mit einem Wachstum von 2,8% der am meisten wachsende Industriesektor des Landes. Mehr..

logo usa 2018 industrie 4.0
Die Informationsreise USA 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen in den Bereichen Industrie 4.0. Die US-Wirtschaft verfügt derzeit über ausreichend Ressourcen und zahlreiche Investitionsmöglichkeiten. Steuereinsparungen und eine große Nachfrage nach Industrie- und Verbrauchsgütern heizen die Konjunktur an. Unternehmen investieren wie schon lange nicht mehr, finden aber kaum noch qualifizierte Fachkräfte. Investitionen in hocheffiziente Maschinen und Anlagen, Automatisierung sowie "Industrie 4.0" werden als Ausweg immer attraktiver. Der deutschen Exportwirtschaft kommt das entgegen. Mehr..

Singapur STARTUP

Die Geschäftsanbahnung Singapur 2018 richtet sich an deutsche Anbieter innovativer IKT-Dienstleistungen, Technologien im Bereich Software, FinTech, e-Commerce etc. Innovative Tech-Startups rücken derzeit ins Interesse der Regierung von Singapur und können von den Entwicklungen vor Ort profitieren. Chancen bieten sich derzeit vor allem Entwicklern und Anbietern von Software-Lösungen, Datenmanagementsystemen, FinTech, e-Commerce-Lösungen sowie im Bereich e-Health. Mehr..


logo kolumbien tourisms
Die Informationsveranstaltung Kolumbien 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen aus der Tourismusbranche und dessen Zulieferer. Das Wachstum des Tourismussektors in Kolumbien hat 2017 mit über 6,5 Mio. Touristen und einem Anstieg von 28,3% seinen vorläufigen historischen Höhepunkt erreicht. Laut dem nationalen Hotelverband war es das Jahr mit der höchsten Belegungsquote in der Geschichte. Im Vergleich zu 2016  ist der Incoming-Tourismus 2017 um 55,12% gestiegen. Zusätzlich geht Kolumbien einem Tourismusentwicklungsplan nach, welcher verantwortlichen und nachhaltigen Tourismus, Kulturtourismus sowie Tourismus zur Friedensförderung als Hauptziele identifiziert, um den Sektor weiter zu fördern. Mehr...

* Projektträger AHK Kolumbien
logo malaysia 2018 industrie 4.0

Die Informationsveranstaltung Malaysia richtet sich an deutsche Unternehmen in den Bereichen Industrie 4.0. Mit einem wachsenden BIP (+ 5,8% für 2017) und als eines der drei wirtschaftlich führenden Länder unter den ASEAN Staaten (Association of Southeast Asian Nations), zeigt Malaysia großes Interesse an der Entwicklung und Förderung der Industrie 4.0. Einer der derzeit erfolgreichsten Bereiche ist E-Commerce, für den Malaysia nach Indonesien und Singapur mit einem Umsatz von 1,5 Billionen US-Dollar im Jahr 2015 Platz drei innerhalb der ASEAN Staaten eingenommen hat. Noch befindet sich das Land in den Startlöchern was den Bereich Industrie 4.0 angeht, jedoch zeigt die Regierung zahlreiche Bemühungen, die Technologien der Zukunft zu fördern. Mehr..


logo Australien kosmetik
Die Informationsveranstaltung Australien richtet sich an deutsche Unternehmen in den Bereichen Kosmetik, Schönheits- und Haushaltspflege.
Kunden in Australien geben besonders für dekorative Kosmetik und Hautpflege sehr viel aus (ca. A$ 700 pro Kopf/Jahr): in der Kategorie Kosmetik, Parfum und Körperpflege werden aktuell mehr als 70% des australischen Bedarfs importiert, für das aktuelle Finanzjahr 2017-18 wird von einem Importvolumen von A$ 1,9 Mrd. ausgegangen, bei jährlich steigendem Wachstum von 8,2%. Mehr..

GAB taiwan flughafenbau

Die Geschäftsanbahnung Taiwan 2018 richtet sich an Unternehmen aus Deutschland, die Technologien, Produkte oder Services im Bereich Flughafenbau und -ausbau anbieten. Der Flughafen Taoyuan in der Nähe der Hauptstadt Taipei sowie der Wirtschaftszentren im Norden Taiwans soll im Rahmen des staatlichen Projekts „Taoyuan Aerotropolis“ ausgebaut werden und ein drittes Terminal erhalten. Das Konzept des Terminals 3 basiert auf smarten Technologien, Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft, sodass besonderer Wert auf ökologische, kohlenstoffarme und intelligente Lösungen gelegt wird. Gerade hierin liegen die Marktchancen für deutsche Unternehmen, deren Kernkompetenzen in diesen Bereichen liegen.. Mehr..

* Projektträger AHK Taiwan


logo GAB belarus 2018
Die Geschäftsanbahnung Belaurs 2018 richtet sich an deutsche Hersteller von Textilmaschinen, Näh- und Bekleidungstechnik sowie andere Anbieter von Produktionstechnologien für Textil- und Vliesstoffproduzenten entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette. Der hohe Verschleiß der Produktionsanlagen (ca. 40 %) der belarussischen Textil- und Bekleidungsindustrie sowie die Notwendigkeit der Qualitätssteigerung ihrer Produkte auf dem EAWU-Markt machen eine groß angelegte Modernisierung und technische Neuausrüstung der belarussischen Betriebe aktuell notwendig, was deutschen Anbietern gute Chancen verschafft.  Mehr..

dawt deutsch amerikanischer wirtschaftstag
logo kanada ehealth

Die Geschäftsanbahnung Kanada 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen in den Bereichen digitale Gesundheit und eHealth. Das kanadische Gesundheitssystem, das staatlich verwaltet und finanziert wird, strebt nach Jahren geringe Investitionen nun Erneuerungen an. Die medizinische Versorgung, insbesondere in stark abgelegenen Regionen, hinkt in der Entwicklung hinterher und ist durch die große Fläche des Landes eine besondere Herausforderung. Für die kanadische Bevölkerung, die in den kommenden Jahren weiter altern wird, aber durch internationale Zuwanderung konstant wächst, soll eine gute Gesundheitsversorgung sichergestellt werden. Mehr..

* Projektträger AHK Kanada

Die Geschäftsanbahnung USA 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen und Zulieferer mit Produkten und Dienstleistungen für die Maritime Wirtschaft mit Fokus auf Schiffbau und Meerestechnik.  Mehr..

logo usa maritime
logo indien it sichertechnologien

Die Informationsveranstaltung Indien 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen in den Bereich Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen mit Fokus auf IT-Sicherheitslösungen.

Indien weitete aufgrund von vermehrten Terrordrohungen und dem damit verbundenem Risiko für die Gesamtbevölkerung seine Investitionen in die Staatssicherheit weiter aus und nahm eine ausgeprägte Modernisierung der Strukturen rundum die Staatssicherheit in Angriff. Dieser Umstand bot vielfältige Möglichkeiten für den Sicherheitsmarkt in Indien.

Mehr..
 

 Die Geschäftsanbahnung Italien 2018 richtet sich an deutsche Unternehmen und Hersteller im Geschäftsfeld Industrie 4.0. Die Entwicklung vollautomatisierter, mit dem Internet verbundener Fabriken, gewinnt in Italien an großer Bedeutung. Derzeit gibt es finanzielle und fiskale Anreize  für italienische Unternehmen, ihren Maschinenpark unter dem Blickwinkel der Industrie 4.0 zu erneuern oder zu erweitern und ihre Fabriken einer Digitalisierung anzunähern. Mehr..


logo Italien industrie 4.0
Yendif Video Share - Search
Categorie
Cerca - Contatti
Search - Content
Cerca - Newsfeeds
Cerca - Link web
Search - Community Builder
alt

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Dokumente der "Informationsveranstaltung Israel 2015" vom 8. Mai 2015 zum Download

 

Präsentationen der Veranstaltung vom 8. Mai 2015
Vortrag BMWi   

"Markterschließung für KMU"

Frau Jana Dörschel, BMWi, Refereat IVB4 "Bauwirtscahft und Ressourceneffizienz"

Vortrag Israel Trade Center  

"Innovation in Israel"

Frau Hemdat Sagi, Commecial Attaché, Head of Economic and Trade Mission, Embassy od the State of Israel

Vortrag Stadt Tel Aviv   

"Weiße Stadt Tel Aviv - Weltkulturerbe der Moderne"

Frau Sharon Golan Yaron, Abteilung Denkmalschutz, Stadtverwaltung Tel Aviv Jaffa

Vortrag BMUB / Netzwerk     "Weiße Stadt"    

"Weiße Stadt Tel Aviv - Einrichtung Zentrum für Denkmalschutz, Aufbau Denkmalpflege-Netzwerk"

Frau Miriam Hohfeld, BMUB, Abteilung B, Referat B II 3, Frau Ulrike Probst, Geschäftsstelle Netzwerk "Weiße Stadt"

Vortrag HWK Berlin   

"Grenzüberschreitendes Lernen in Tel Aviv und Berlin - Auszubildende entdecken die BAUHAUS-Architektur"

Herr Henning Paulmann, HWK Berlin

Vortrag FPS     

"Rechtliche und steuerliche Besonderheiten in Israel"

Herr Dr. Christian Hubatsch, Israel Desk bei FPS Fritze Wicke Seelig Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mbB
Vortrag Euler Hermes AG     

"Chancen nutzen - Risiken minimieren. Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland"

Herr Igor Sufraga, Euler Hermes AG
Vortrag unisonBrokers AG     

"Restaurierung "Weiße Stadt" in Tel Aviv - Risiken und Versicherung"

Herr Oliver Koops, unisonBrokers AG
Vortrag Brenne Architekten     

"Erfahrungsbericht eines deutschen Architekten"

Herr Winfried Brenne, BRENNE ARCHITEKTEN Gesellschaft von Architekten mbH
 
Allgemeine Informationen zum Projekt:
Programm   Hier das Tagesprogramm der Veranstaltung mit allen Vorträgen und Referenten
Infosheet   Kompakt zusammengefasste Projektinformationen
Pressemitteilung   Pressetext zum Projekt
 
                                                         Formulare:
Teilnehmer-Erklärung   Dieses Formular enthält die Unternehmensangaben, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) benötigt werden, um Ihnen die geförderte Teilnahme an dem Projekt zu gewähren. Bitte ausgefüllt an die Nummer +49 (0)30 2601 1387 faxen oder per Email zurück an SBS
Firmenprofil    Anhand dieser Vorlage können Sie ganz einfach Ihr persönliches Firmenprofil  erstellen: Dokument herunterladen, ausfüllen und an SBS schicken. Sämtliche Daten werden dann online gestellt und wir teilen Ihnen die Zugangsdaten mit, sodass Sie Ihr Profil stets aktualisieren können
Wirtschaftsbereiche   Diese Liste der Wirtschaftsbereiche bzw. Kennziffern nach DeStatis hilft Ihnen, den für Ihr Geschäftsfeld passenden Wirtschaftsbereich zuzuordnen, den Sie bitte in der KMU-Erklärung eintragen.
 
Branchen- und Marktinformationen über den Sektor Bauwirtschaft, Restaurierung, Bauhaus in Israel:

Bauhaus Center Tel Aviv

Netzwerk Weiße Stadt Tel Aviv

The Influence of Bauhaus on Architecture in Early Palestine and Israel (Elizabeth Zach, The New York Times 15.03.2012)

Bauhaus Dessau - bauhaus magazine 2 n Israel

Bauhaus Architects (Bauhaus.co.il)

Bauhaus-Archiv Museum für Gestaltung

 

Anmeldung

Formular für die unverbindliche Anmeldung zu einem unserer aktuellen Projekte oder für allgemeine Anfragen

 
Form not found or is not published

Powered by ChronoForms - ChronoEngine.com

alt