Erkunden Sie Ihre Marktchancen in Italien!

Im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) führt SBS systems for business solutions vom 19. - 23. März 2018 eine Geschäftsreise im Bereich „Süßwaren & Snacks“ für Unternehmen mit Sitz in Deutschland durch. Reiseziel ist die konkrete Geschäftsanbahnung sowie der konkrete Erfahrungsaustausch und die Kontaktvertiefung mit lokalen Unternehmen, Importeuren, Experten und anderen Sachkundigen. Daher richtet sich die Reise an Unternehmensvertreter, die sich bereits gründlich über die bestehenden Marktchancen informiert und evtl. erforderliche Produktanpassungen und Optimierungen im Unternehmen vorgenommen haben und nun gezielt, qualifiziert und individuell mit potenziellen Geschäftspartnern zusammentreffen möchten.

 

logo italien

 

Der Süßwaren-Sektor in Italien

Aktuell unterliegt der italienische Markt Veränderungen durch neue Verbrauchertrends. Gute Chancen für deutsche Unternehmen der Süßwarenbranche bietet besonders die schnell wachsende Nachfrage nach organischen und gesunden („free from“) Süßwaren und Snacks – biologisch, laktose- oder glutenfrei stehen weit oben. Kekse und Süßwaren platzierten sich im Jahr 2013 auf dem fünften Platz (8,7 %) der meistgekauften Bioprodukte. Auch traditionelle Backwaren und deutsche Pralinen sind in Italien beliebt. Deutschland ist traditionell der wichtigste Handelspartner für Italien mit einem Anteil von 15 % an der Gesamt-einfuhr. In der Lebensmittelbranche genießen „Made in Germany“-Produkte insbesondere in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit aber auch Umweltfreundlichkeit und Innovation einen guten Ruf. Italien liegt seit 2016 nun an sechster Stelle der Exportländer deutscher Süßwarenhersteller. Für weitere Informationen nutzen Sie die Studien des BMEL zu Italien unter https://www.agrarexportfoerderung.de/massnahmen/marktstudienlaenderberichte.

 

Detaillierte Informationen und Anmeldung

 

 Download Ankündigungsflyer
 

Programm (Stand Nov. 2017)

Datum

Programmpunkte (Das Programm wird stetig aktualisiert, Programmänderungen vorbehalten)

Montag

19.03.2018

Rom

Vormittags: Individuelle Anreise und Hotelbezug.

Mittags: Begrüßung und Eingangsbriefing.

Nachmittags: Informationsveranstaltung für die deutschen Teilnehmer mit Vorträgen u. a. zu Handelsstrukturen und rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen. Ein detailliertes Programm folgt in Kürze.

Abends: Typisch römisches Abendessen mit SBS und Teilnehmern (Selbstzahler).

Dienstag

20.03.2018

Rom

Vormittags: Präsentationsveranstaltung vor italienischem Fachpublikum
- Fachvorträge von italienischen und deutschen Referenten und Fachverbänden
- Produktpräsentationen der deutschen Teilnehmer
- Verkostung der Produkte der deutschen Teilnehmer
- b2b-Gespräche und Networking
- Mittagsbuffet

Nachmittags: Individuelle Geschäftsgespräche im Rahmen der Präsentationsveranstaltung oder am Firmensitz der lokalen Unternehmen.

Abends: Zur freien Verfügung, eine gemeinsame Tätigkeit wird angeboten.

Mittwoch

21.03.2018

 

Vormittags: Individuelle Geschäftsgespräche am Firmensitz der lokalen Unternehmen. Optional: Store Checks inkl. Verkaufsgesprächen mit den Category-Managern der einzelnen Produktgruppen. 

Nachmittags: Individuelle Geschäftsgespräche am Firmensitz der lokalen Unternehmen.

Abends: Zugfahrt nach Mailand. Hotelbezug und gemeinsames Abendessen.

Anmerkung: Die heutigen Gespräche können wahlweise in Rom oder weiteren Städten zw. Rom und Mailand (Florenz, Bologna…) stattfinden. Dies ist abhängig von den Zielkundenwünschen der Teilnehmer.

Donnerstag

22.03.2018

Mailand

Vormittags: Präsentationsveranstaltung vor italienischem Fachpublikum
- Produktpräsentationen der deutschen Teilnehmer
- Verkostung der Produkte der deutschen Teilnehmer
- b2b-Gespräche und Networking
- Mittagsbuffet

Nachmittags: Individuelle Geschäftsgespräche im Rahmen der Präsentationsveranstaltung oder am Firmensitz der lokalen Unternehmen.

Abends: Zur freien Verfügung, eine gemeinsame Tätigkeit wird angeboten.

Freitag

23.03.2018

Mailand

Vormittags: Individuelle Geschäftsgespräche am Firmensitz der lokalen Unternehmen.

Nachmittags: Individuelle Geschäftsgespräche am Firmensitz der lokalen Unternehmen. Gemeinsame Abschlussbesprechung mit Feedbackrunde und Verabschiedung.

Abends: Individuelle Abreisen nach Deutschland.


Sie erhalten im Rahmen der Geschäftsreise grundlegende Informationen zum italienischen Markt aus erster Hand von erfahrenen Experten mit praxisnahem Know-how.

Fachvorträge, aber auch Betriebsbesichtigungen und Store Checks (Besichtigungen von lokalen Märkten, großen und kleinen Supermärkten, Ho.Re.Ca.-relevanten Unternehmen, etc.) sind Teil des Programms, auch wenn wir diese oben nicht explizit aufgeführt haben. Im Idealfall werden diese mit weiteren b2b-Gesprächen kombiniert.

 

Teilnehmerliste


Weitere Informationen und Anmeldung

Klingt dieses Angebot für Sie interessant? Wenn ja, dann klicken Sie hier um sich direkt und unverbindlich anzumelden und um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten. Wir kontaktieren Sie dann innerhalb von 24 Stunden, um Sie über Ihre Chancen auf dem Zielmarkt sowie alle weiteren Schritte zu beraten

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.