Privacy Policy

Einleitung

German-tech.org ist ein Portal von SBS systems for business solutions Soc. Coop.

SBS systems for business solutions schützt und respektiert Ihre Privatsphäre. Unser Ziel ist es, klar zu kommunizieren, welche Informationen wir sammeln und wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen.

Die unten ausgeführte Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, speichern und verarbeiten dürfen.

Sie können Ihre Informationen jederzeit verwalten und Ihre Privatsphäre schützen, indem Sie beispielsweise Ihre Informationen in Ihrem Konto einsehen und bearbeiten können oder indem Sie einstellen können, welche Art von Cookies verwendet werden dürfen, wenn Sie unsere Webseite nutzen.

SBS systems for business solutions

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite http://www.german-tech.org, all ihre Subdomains, und wird von SBS systems for business solutions soc. Coop. betrieben, mit Sitz in Via Appia Nuova 666 in 00179 Rom, Italien.

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von Daten der Besucher und Nutzer (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Nutzer“) durch die SBS systems for business solutions soc. Coop. betrieben, mit Sitz in Via Appia Nuova 666 in 00179 Rom, Italien (nachfolgend „Anbieter“) als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf. Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GESETZE UND VORSCHRIFTEN

Die Informationen, die wir sammeln, verwenden und verarbeiten, werden in Übereinstimmung mit den folgenden Richtlinien erfasst:

Das deutsche Datenschutzgesetz

Die Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („Datenschutz-Grundverordnung“ oder “DSVGO”).

GRUNDSÄTZE

Diese Richtlinie basiert auf den folgenden Grundsätzen:

   Personenbezogene Daten werden rechtmäßig, fair und transparent verarbeitet;

   Personenbezogene Daten werden nur für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist;

   Personenbezogene Daten müssen angemessen, erheblich und auf das für die Zwecke der Verarbeitung erforderliche Maß beschränkt sein;

   Personenbezogene Daten müssen sachlich richtig und erforderlich sein und mit allen Anstrengungen zur unverzüglichen Löschung oder Berichtigung auf dem neuesten Stand gehalten werden;

   Personenbezogene Daten werden so gespeichert, dass die betroffene Person nur so lange identifiziert werden kann, wie es für die Zwecke der Verarbeitung erforderlich ist;

   Personenbezogene Daten werden in einer Weise verarbeitet, die eine angemessene Sicherheit gewährleistet;

   Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist für die Erbringung von Dienstleistungen nach Absprache erforderlich;

   Betroffene Personen müssen ihre Rechte leicht ausüben können.

 

WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN WERDEN ERFASST?

Personenbezogene Daten sind Daten, die dazu genutzt werden können, Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU sind personenbezogene Daten definiert als “alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.“

Wenn wir personenbezogene Daten erheben, werden wir jedoch niemals sensible personenbezogene Daten über Sie sammeln. Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU sind besondere Kategorien personenbezogener Daten definiert als “Daten, aus denen rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.“

Wenn Sie unsere Webseite nutzen und/oder bei uns bestellen, können wir verschiedene Informationen sammeln. In jedem Fall verpflichten wir uns, sicherzustellen, dass die Informationen, die wir erhalten und verwenden, für die folgenden Zwecke zutreffend sind.