BMWi-Markterkundung Marokko 2013

alt
alt

Ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie für deutsche Unternehmen aus dem Sektor Elektrotechnik und Elektronik. *Das Projekt wird von SBS systems for business solutions als offizieller Kooperationspartner der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Marokko (AHK) durchgeführt. 

Logo AHK Marokko

 

Vom 18. bis 22. November 2013 fand die Markterkundungsreise nach Casablanca in Marokko statt. Fünf deutsche Unternehmen aus dem Sektor Elektrotechnik und Elektronik haben sich für den aufstrebenden Markt Marokko interessiert. Für die Teilnehmer an der Delegationsreise boten sich neue interessante Einblicke in einen für sie bisher noch wenig erschlossenen Markt mit wertvollen Kontakten, an die sie im Nachklang anknüpfen können. Das Markterkundungsprojekt gehört zum Markterschließungsprogramm für KMU des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und zielt darauf ab, deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung des marokkanischen Absatzmarktes im Sektor Elektrotechnik und Elektronik zu unterstützen.

Exportchancen Marokko - Nachfrage im Elektronik- und Elektrotechniksektor

Laut einer Studie des internationalen Unternehmens- und Strategieberatungsunternehmens McKinsey und Company gehört der afrikanische Kontinent zu einer der am schnellsten wachsenden Region der Welt. Die Kooperation Deutschlands mit Afrika umfasst heute weit mehr als Krisenbewältigung und Entwicklungszusammenarbeit. Die Einbindung des Kontinents in die globale Wirtschaft schreitet voran. Im Durchschnitt ist Afrikas Wirtschaft seit der Jahrtausendwende um knapp sechs Prozent pro Jahr und damit stärker als im Weltdurchschnitt gewachsen. Dabei gehört Marokko zu den fünf stärksten Volkswirtschaften des Kontinents. Eine stärkere Verzahnung von Außenwirtschaftsförderungen und Entwicklungszusammenarbeit während der letzten Jahren hat die Absatzchancen deutscher Unternehmer deutlich erhöht sowie die wirtschaftliche Entwicklung des Landes gekräftigt. Somit finden ausländische Akteure heute stabilere Rahmenbedingungen für ein stärkeres unternehmerisches Engagement in Afrika. Heutzutage haben deutsche Unternehmer eine wichtige Rolle unter der vier wichtigsten Handelspartner in der marokkanischen Wirtschaft eingenommen. 

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen benötigen, und registrieren Sie sich hier kostenlos auf unserem Portal.

 

Die Profile der Teilnehmer finden Sie hier.

 
alt