BMWi Geschäftsanbahnung USA 2015

fondo alto 2 german tech ott
geschaeftsanbahnung USA 2015 banner german tech ott

Ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen (KMU) aus dem Sektor Transport und Verkehr mit Fokus auf innovative Technologien und Spezial-Know-how für die zivile Luftfahrt.

*Das Projekt wurde von SBS systems for business solutions als offiziellem Kooperationspartner der AHK USA in San Francisco durchgeführt.

alt

Vom 19.-23. Oktober 2015 fand eine 5-tägige Geschäftsanbahnungsreise nach Kalifornien und Washington State statt. Die Reise richtete sich an deutsche Hersteller für den Sektor zivile Luftfahrt. In den USA fanden eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer und anschließend individuelle Unternehmertreffen und Firmenbesuche statt.

Das Bundesministerium unterstützte mit dieser Delegationsreise deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in den USA.

 

USA - Chancen für deutsche Unternehmen im Sektor zivile Luftfahrt
Termin:       Seattle und Los Angeles, 19.-23. Oktober 2015

Programm-Inhalte  

   
  • Individuell vereinbarte Geschäftstreffen vor Ort
  • Technical Visits in ausgewählten Unternehmen/Institutionen
  • Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer, ihrer Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen vor den geladenen amerikanischen Geschäftsführern / Verbandsvertretern
  • Workshop und Länderbriefing: „Geschäfte machen in den USA: Möglichkeiten und Herausforderungen für deutsche Unternehmen“
  • Fachinformationen zu Handels- und Steuerrecht sowie ein Erfahrungsbericht von einem bereits am Markt vertretenen deutschen Unternehmen
  • Marktanalyse mit Fachinformationen zur aktuellen Branchen- und Marktsituation

Dokumente   
    Im Download-Bereich finden Sie weiterführende Informationen zur Geschäftsanbahnung USA 2015 sowie die Teilnahmeunterlagen

Warum USA?  
    Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die aktuellen Tendenzen und Ihre Chancen im Sektor zivile Luftfahrt in den USA

Teilnahmebedingungen  
    Hier finden Sie weitere Informationen zu den formalen Voraussetzungen für eine geförderte Teilnahme an dem Projekt

 

Weitere Informationen und Anmeldung

Derzeit ist eine Anmeldung für dieses Projekt nicht mehr möglich, da die maximale Teilnehmerzahl von 12 Unternehmen bereits erreicht wurde.

Klingt dieses Angebot dennoch für Sie interessant? Wenn ja, dann bitten wir Sie, uns trotzdem noch zu kontaktieren und uns Ihr Anliegen und Ihr Interesse am Fachbereich und Zielmarkt darzustellen. So können wir gemeinsam besprechen, ob ein Markteintritt in die USA ggf. im Rahmen eines ähnlichen Förderprojektes oder einer personalisierten Vermarktungsstrategie möglich ist.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 

Sind Sie an einem oder an mehreren unserer aktuellen Projekte interessiert?
Dann füllen Sie einfach das Formular für die unverbindliche Anmeldung aus!

 
alt

.