Geschaeftsanbahnung USA 2017 logo datum 2 RGB

 

Programm - Download Infomaterial - Teilnehmerliste - Zielmarktinformationen - Partner - ANMELDUNG

 

Die Geschäftsanbahnung USA ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen aus dem Sektor Transport und Verkehr mit Fokus auf Luftfahrttechnik.

*Das Projekt wird von SBS systems for business solutions als offiziellem Kooperationspartner der AHK USA in Atlanta durchgeführt.

Vom 27.-31.03.2017 findet eine 5-tägige Geschäftsanbahnungsreise in den Südosten der USA statt. Die Reise richtet sich an deutsche Hersteller von Luftfahrttechnik. In Atlanta und den angrenzenden Südstaaten finden eine Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer, individuelle Unternehmertreffen und technische Firmenbesuche statt.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstützt mit dieser Delegationsreise deutsche Unternehmen bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement durch den gezielten Auf- bzw. Ausbau von Geschäftskontakten in den USA. Die Geschäftsanbahnungsreise soll die Marktchancen ausloten und langfristige Absatzpotenziale für Zulieferer der Luftfahrtindustrie vorbereiten.


USA - Chancen für deutsche Hersteller von Luftfahrttechnik

Termin   

Atlanta und Südstaaten der USA, 27.-31. März 2017

Programm-Inhalte  

Individuell vereinbarte Geschäftstreffen vor Ort

Technical Visits in ausgewählten Unternehmen/Institutionen

Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer, ihrer Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen vor hochrangigen geladenen amerikanischen Gästen von Branchenunternehmen, Fachverbänden und Institutionen

Workshop und Länderbriefing: „Geschäfte machen in den USA: Möglichkeiten und Herausforderungen für deutsche Unternehmen“

Fachinformationen zu Handels- und Steuerrecht sowie ein Erfahrungsbericht von einem bereits auf dem Markt vertretenen deutschen Unternehmen

Marktanalyse mit Fachinformationen zur aktuellen Branchen- und Marktsituation.
 

Teilnahmebedingungen  Hier finden Sie weitere Informationen zu den formalen Voraussetzungen für eine geförderte Teilnahme an dem Projekt
 

 

 

Aktuelle Informationen und Formulare zum Download

 
Allgemeine Informationen zum Projekt:
Infosheet Kompakt zusammengefasste Projektinformationen
 
Pressemitteilung Hier finden Sie hier den Pressetext zum Projekt
 
Projektlogo Hier das Logo zur Bewerbung des Projekts auf Ihrer Internetseite oder über Ihre Kommunikationskanäle
 
Formulare:
Verbindliches Anmeldeformular  Hier finden Sie das Anmeldeformular, mit dem Sie sich verbindlich zur Teilnahme anmelden können

 
Teilnehmer-Erklärung Dieses Formular enthält die Unternehmensangaben, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) benötigt werden, um Ihnen die geförderte Teilnahme an dem Projekt zu gewähren. Bitte ausgefüllt an die Nummer +49 (0)30 2601 1387 faxen oder per Email zurück an SBS schicken.
 
Firmenprofil Anhand dieser Vorlage können Sie ganz einfach Ihr persönliches Firmenprofil erstellen: Dokument herunterladen, ausfüllen und an uns schicken. Sämtliche Daten werden dann online gestellt und wir teilen Ihnen die Zugangsdaten mit, sodass Sie Ihr Profil stets aktualisieren können.
 
Wirtschaftsbereiche Diese Liste der Wirtschaftsbereiche bzw. Kennziffern nach DeStatis hilft Ihnen, den für Ihr Geschäftsfeld passenden Wirtschaftsbereich zuzuordnen, den Sie bitte in der KMU-Erklärung eintragen.
 
Relevante Reisehinweise für USA:

Auswärtiges Amt: Reise- und Sicherheitshinweise USA

Branchen- und Marktinformationen:

Nachfrage nach hochwertigen Verbundstoffen zieht in den USA an (Germany Trade and Invest, GTAI, 2016)

US-Luft- und Raumfahrtbranche im Höhenflug (Germany Trade and Invest, GTAI, 2015).

Luft- und Raumfahrtindustrie - Globaler Attraktivitätsindex (Germany Trade and Invest, GTAI 2013).

 

 

Zielmarktinformationen USA

Marktpotenzial für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Luftfahrttechnik im Südosten der USA

Laut der Zeitschrift FDI Magazine belegten die USA Platz eins für Luftfahrtinvestitionen im Zeitraum von Januar 2009 bis März 2015. Zwischen 2011 und 2014 hat sich der Wert von „Aerospace“ Einfuhrgütern aus Deutschland fast verdoppelt (ca. 3 Milliarden USD in 2011 vs. ca. 6 Milliarden in 2014). Industrieexperten rechnen mit einem Umsatzzuwachs in 2015.

Im Südosten der USA existiert ein Branchencluster der Flugzeugindustrie. Vier der größten Marktakteure im Bereich Luftfahrt sind im Südosten vertreten: Boeing Co. in Charleston, South Carolina (SC), Airbus in Mobile, Alabama (AL), Gulfstream Aerospace Corp. in Savannah, Georgia (GA) und GE Aviation in Asheville, North Carolina (NC). Boeing wird die bestehende Produktionsanlage in Charleston, SC ausweiten und prognostiziert, dass die weltweite Nachfrage nach neuen Flugzeugen im Jahr 2033 einen Wert von ca. 5,2 Milliarden USD erreichen wird (für den zivilen und kommerziellen Gebrauch). Airbus in Mobile, Alabama prognostiziert eine weltweite Nachfrage nach ca. 31.000 neuen Flugzeugen bis 2033. Airbus hat mit dem Start der Produktion der A320-Familie in Mobile, Alabama Geschichte geschrieben, denn sie ist die erste Produktionsstätte der Firma in den USA. Die Flugzeugproduktion begann im Juli 2015 und die ersten Auslieferungen sind für Anfang 2016 geplant. Bis 2018 wird der Bau von 40 bis 50 Flugzeugen pro Jahr geschätzt, darunter fallen der A319, A320 und der A321. Die 600 Millionen USD teure und 53 Acre große Anlage (ca. 21.44 Hektar) ist als signifikante Bindung zum Standort USA zu verstehen. Die Mehrheit der in Mobile hergestellten A320 wird an nordamerikanische Kunden verkauft. Neben Airbus gibt es in Alabama weitere 400 Firmen im Luftfahrtbereich, die insgesamt circa 83.000 Leute beschäftigen.


Teilnehmerliste

Company Overview
aircraft
aisense AIRSENSE Analytics has commited itself to making the world a safer place as one of the leading manufacturers of detection devices for dangerous substances. The instruments, which are produced in Germany, are in use in many different areas to fight CBRNE threats.
cotesa COTESA GmbH specializes in the serial production of high-quality fibre-reinforced composite components for application in aircraft industry. We focus on the production of complex CFRP sections and extremely light-weight multidimensional sandwich structures.
ctc
index traub
lap laser LAP is a hidden champion in laser technology supplying various industries with laser projection and laser measurement systems.
microsensys
arrk Areas of Competence: Design, CAE & Simulation, Test & Validation, Electric & Eletronics, Project & Quality Management.
philotech Philotech is involved in all major European and other aircraft programs and can deliver continuous research, simulation, development, integration and test efforts in a wide area of technical disciplines. This applies for manned civil and military aircraft, fixed and rotary wing, and more for all kinds of unmanned / remotely piloted aircraft systems.
schiess SCHIESS in Aschersleben designs and manufactures with know-how and competence unique solutions for the international engineering industry.
tagueri
toolcraft toolcraft is a medium-sized family-owned company that specialises in the manufacture of high-end precision parts and components. toolcraft offers qualified solutions – fast, with precision, and to highest standards of quality. The broad range of applications spans from engine and structural components to measuring instruments and interior equipment, from landing gears to prototypes for aerodynamic new developments.
wassermann WASSERMANN TECHNOLOGIE has nearly 50 years of experience in the mechanical engineering sector. We have had successful relationships with a lot of our customers spanning several decades. The company was founded in 1969 in Eichenzell under the name of HPI by Valentin Hargesheimer and Helmut Wassermann, father of the current managing director Sebastian Wassermann.

 
Weitere Informationen und Anmeldung

Klingt dieses Angebot für Sie interessant? Wenn ja, dann klicken Sie hier um sich direkt und unverbindlich anzumelden und um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten. Wir kontaktieren Sie dann innerhalb von 24 Stunden, um Sie über Ihre Chancen auf dem Zielmarkt sowie alle weiteren Schritte zu beraten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 

Partner

 

BDLI partner GAB USA 2017
ALROUND partner GAB USA 2017
bavAIRia partner GAB USA 2017
HHA partner GAB USA 2017
LR BW partner GAB USA 2017
Niedersachen partner GAB USA 2017

 

 

weitere informationen unsere projekte

.