costarica elsalvador guatemala verpackungmaschinen

 

Programm - Download Infomaterial - Teilnehmerliste - Zielmarktinformationen - Partner

 

Die Informationsveranstaltung "Geschäftsmöglichkeiten in Costa Rica - El Salvador - Guatemala für deutsche Hersteller von Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen" war eine eintägige Veranstaltung für deutsche Unternehmen mit Interesse am aufblühenden zentralamerikanischen Markt. 

Am 11. Oktober 2017 fand in Essen die ganztägige Informationsveranstaltung statt. Fach- und Länderexperten aus Mittelamerika und Deutschland vermittelten allgemeine Informationen über den Zielmarkt sowie aktuelle Tendenzen in der Lebensmittelindustrie in Costa Rica, El Salvador und Guatemala und dem daraus resultierenden Geschäftspotential für deutsche Hersteller von Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen. Weitere Bestandteile der Vorträge waren Informationen zum Markteintritt in den Ländern und aktuelle Erfahrungsberichte von deutschen Firmen auf diesem aufstrebenden Markt.

Es handelte sich bei dieser Veranstaltung um ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), welches von dem Marketing- und Beratungsunternehmen SBS systems for business solutions organisiert und durchgeführt wurde. Die Veranstaltung ist Teil des Markterschließungsprogramms für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) des BMWi.

 

Costa Rica, El Salvador und Guatemala -

Chancen für deutsche Hersteller von Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen

 
Termin  IHK zu Essen, 11. Oktober 2017
Programm-Inhalte

Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde der Teilnehmer
Herr Raphael Kroll, SBS systems for business solutions
Herr Tobias Slomke, IHK zu Essen

  Grußworte des BMWi und Vorstellung des Markterschließungsprogramms für KMU
Herr Christian Tippelt, Leiter der Geschäftsstelle BMWi-Markterschließungsprogramm für KMU
  Makrodaten zur Wirtschaft in Costa Rica, El Salvador und Guatemala mit Fokus auf die aktuelle Entwicklung in der Nahrungsmittelindustrie
Herr Ulrich Binkert, GTAI
  Martkeintrittsstrategien in Mittelamerika
Frau Maria Olga Brauns, Deutsch-Regionale Industrie- und Handelskammer für Zentralamerika
 

Rechtliche/Steuerliche Rahmenbedingungen bei Geschäften in Mittelamerika
Herr Dr. Thomas Knaak, Rechtsanwälte Nehm Knaak und Honorarkonsul Guatemalas

 

Expertenrunde zu „Doing Business“ in Mittelamerika
Frau Maria Olga Brauns, Deutsch-Regionale Industrie- und Handelskammer für Zentralamerika
Herr Ing. Diego Rodríguez, Wirtschafts-, Handels- und Tourismusberater der Botschaft El Salvador
Herr Dr. Peter Thomas Knaak, Rechtsanwälte Nehm Knaak und Honorarkonsul Guatemalas
Referent N.n.

  Health Safety Security Environment (HSSE) deutscher Geschäftsreisender in Zentralamerika
Herr Friedrich Christian Haas, AKE | SKABE GmbH
 

Förderinstrumente und Finanzierungsmöglichkeiten für Aktivitäten Deutscher Unternehmen in Zentralamerika
Herr Gerhard Weber, EZ-Scout bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Abteilung Internationales

  Abschließende Fragerunde, Networking und auf Wunsch individuelle Beratungsgespräche
Herr Thomas Nytsch, SBS systems for business solutions
  

 

 

Aktuelle Informationen zum Download

 
Allgemeine Informationen zum Projekt:
Infosheet Kompakt zusammengefasste Projektinformationen
 
Pressemitteilung Hier finden Sie hier den Pressetext zum Projekt
 
Projektlogo Hier das Logo zur Bewerbung des Projekts auf Ihrer Internetseite oder über Ihre Kommunikationskanäle
 
Formulare:
Firmenprofil Anhand dieser Vorlage können Sie ganz einfach Ihr persönliches Firmenprofil erstellen: Dokument herunterladen, ausfüllen und an uns schicken. Sämtliche Daten werden dann online gestellt und wir teilen Ihnen die Zugangsdaten mit, sodass Sie Ihr Profil stets aktualisieren können.
 
Wirtschaftsbereiche Diese Liste der Wirtschaftsbereiche bzw. Kennziffern nach DeStatis hilft Ihnen, den für Ihr Geschäftsfeld passenden Wirtschaftsbereich zuzuordnen, den Sie bitte in der KMU-Erklärung eintragen.
 
 

 

 

Zielmarktinformationen Mittelamerika

Marktpotenziale in der Lebensmittelindustrie

Schwellen- und Entwicklungsländer wie Costa Rica, El Salvador und Guatemala gewinnen als Absatz-regionen für deutsche Nahrungsmittel- und Verpackungshersteller stark an Bedeutung, da sie über eine überaus große Vielfalt an Lebensmitteln bester Qualität verfügen. Die Exporte aus Deutschland sind im Jahr 2015 nach Zentralamerika gestiegen. Costa Rica, El Salvador, Guatemala und andere Länder Zentralamerikas haben 2015 um die Hälfte mehr aus Deutschland importiert als fünf Jahre zuvor. Die Hälfte ihres Umsatzes mit Zentralamerika erwirtschaften deutsche Exporteure dabei mit Maschinen und Fahrzeugen. Angesichts der Expansionsbemühungen der zentralamerikanischen Länder im Nahrungsmittelsektor gibt es hier Potenzial. Mit 2,5 % bis 4,3 % Wirtschaftswachstum liegen die Länder deutlich über dem lateinamerikanischen Durchschnitt von 1,6 % (2017). Das Geschäftsklima entwickelt sich somit entsprechend positiv.

.


Teilnehmerliste

Company Overview
a+f packaging solutions A+F is a leading supplier of End-of-Line packaging machines and equipment and enjoys a high reputation worldwide for the expertise in designing high-quality packaging solutions. A+F provides integrated solutions for the Dairy, Food, and Beverage industries as well as for the Cosmetics, Pharmaceutical, and other industries.A+F is a leading supplier of End-of-Line packaging machines and equipment and enjoys a high reputation worldwide for the expertise in designing high-quality packaging solutions. A+F provides integrated solutions for the Dairy, Food, and Beverage industries as well as for the Cosmetics, Pharmaceutical, and other industries.
enovado Enovado is a boutique FDI consultancy driven by a highly experienced, diverse and talented team. Benefiting regions and corporates by crafting innovative solutions to seemingly complex problems, Enovado’s expertise spawns across a multi-sector and country focus. Our market entry services cover a wide spectrum of offerings – from devising the appropriate market entry strategy, to the selection of suitable subsidiary locations or local partners. All our solutions are personally built on first-hand experience born from several market assessment and site selection projects, daily project work with economic development agencies worldwide (including Latin America) and a strong network of partners providing tax and legal advisory to complement market entry ambitions.
fristam pumps

Throughout the world Fristam is recognised as a manufacturer of stainless-steel pumps of the highest quality. Adhering to the strictest standards, we develop completely reliable solutions, perfectly adapted to your specific applications – made to measure and specifically tailored to your system. Our pumps are the first choice for transporting all kinds of products in numerous industrial processes in the food and beverage, cosmetics, pharmaceutical and chemical industries.

ghs.jpg We are a dynamic company with a wide product range for all areas of separation and conveyance of differnet materials. In the fields of industrial centrifuges, decanters, pumps and filters, we find a suitable solution according to your needs. Our specialists, develop an individual concept together with you. The innovation strength and strong international focus of our activities are the basis for our success for many years. In addition to finished solutions of industrial decanters or centrifuge repair, the engineering and development of innovative systems is our strength too. In the fields of process optimization and services, we work independent of the manufacturer and offer you the modernization or repair of your decanter-centrifuge according to the latest technologies.
ims At IMS we are passionate about making your production of coffee as flexible, efficient and reliable as possible. From reception of green goods, coffee roasting machines, grinders, storaging, conveying systems to packaging machines - we provide for flexible machinery and plants that form a sustainable and future-proof investment.
Krewel Meuselbach GmbH We are an internationally operating family company with a strong commitment to our region and with our own production facilities here in Germany. These strong roots give us the strength to succeed and grow in the dynamic pharmaceutical market with its global challenges.
vc999 VC999 Verpackungssysteme GmbH has been manufacturing vacuum packaging machines for over 40 years. They are marketed worldwide under the registered brand name VC999®, which stands for "Vacuum Capacity 99.9%" – in other words, the highest feasible performance and quality.
ziegra

ZIEGRA ice machines: Your specialist for ice. 50 years of experience has made ZIEGRA one of the leading specialist companies in the world, which exclusively deals with industrial ice machines and technology associated with it: from small laboratory machines, medium-sized machines for trade and processing, to large fully-automatic equipment for industry.

 
Weitere Informationen und Anmeldung

Klingt dieses Angebot für Sie interessant? Wenn ja, dann klicken Sie hier um sich direkt und unverbindlich anzumelden und um weitere Informationen über das Projekt zu erhalten. Wir kontaktieren Sie dann innerhalb von 24 Stunden, um Sie über Ihre Chancen auf dem Zielmarkt sowie alle weiteren Schritte zu beraten.

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 

Partner

 

Neues IHK Logo mit Schrift

 

 

 

weitere informationen unsere projekte

.