Trützschler Nonwovens GmbH
Textile Machinery
Truetzschler Nonwovens manufactures machines and systems for the production of nonwovens products. From razor-thin hygienic web all the way to thick noise-absorbent mats. The only company that masters 4 web bonding processes.

Contacts

Trützschler Nonwovens GmbH

Unternehmen (Deutsch)

Kurzer Überblick
State-of-the-Art-Komplettanlagen und Maschinen für die Herstellung von Vliesstoffen, Stapelfasern sowie von Teppich- und technischen Garnen.

Unternehmensprofil
Die Unternehmen von Trützschler Nonwovens & Man-Made Fibers sind führende Anbieter von Maschinen und Know-How für die Herstellung von Nonwovens und Chemiefasern.
Trützschler Nonwovens ist durch die Verschmelzung der Traditionsunternehmen Fleissner, Erko und Bastian entstanden. Im Angebot sind innovative und effiziente Lösungen entlang der gesamten Prozesskette von Ballenöffnung und Fasermischung über Vliesbildung und –verfestigung bis hin zu Veredelung und Aufwicklung.
Der Bereich Trützschler Man-Made Fibers entwickelt, produziert und vertreibt Spinnanlagen für Stapelfasern, Teppichgarne und technische Filamente.

Produkte / Dienstleistungen
Trützschler Nonwovens deckt folgende Prozesse ab:
- Faservorbereitung: Ballenöffnung, Feinöffnung, Fasermischung
- Vliesbildung: Krempelspeiser und Krempel (Standard-, Wiirvlies- und Airlay-Krempel für trocken gelegte Vliese, Nassvliesanlagen (in Kooperation mit der Firma Voith Paper), Kreuzleger und Vliesstrecke
- Vliesverfestigung: Nadelmaschinen, Wasserstrahlverfestigung, Foulards und Öfen für die thermische und chemische Verfestigung
- Veredlung: Imprägnierung, Kalibrierung, Trocknung mit Durchströmtrocknern
- Aufwicklung: vollautomatische Wickler, Abwickler und Slitter-Rewinder

Stapelfaseranlagen von Trützschler Man-Made Fibers produzieren verschiedenste Fasertypen: Baumwoll-Typ PES, Fasern für Vliesstoffe, Teppich- und Füllfasern, spinngefärbte und 2D/3D gekräuselte Fasern sowie Hohl- und Bikomponentenfasern.
Des Weiteren ist Trützschler Man-Made Fibers Anlagenspezialist für die Filamentextrusion von PP, PA und PET-Garnen für Teppichflore und technische Anwendungen (z.B. für Reifencord, Airbags, Gurte, Seile, Netze).

Referenzen und Außenwirtschaftsaktivitäten
Anlagen von Trützschler Nonwovens & Man-Made Fibers sind weltweit im Einsatz. Das Spektrum reicht von Pilotanlagen für Forschungsinstitute über Sonderausführungen für Spezialprodukte bis hin zu Großanlagen für qualitativ hochwertige Massenprodukte.

Kundenzielgruppe und idealer Partner vor Ort
Zielgruppe sind alle Unternehmen, die in den Bereichen Vliesstoffproduktion sowie in der Chemiefaserproduktion aktiv sind. Unsere Produkte sind größtenteils Sondermaschinen und werden auf die Anforderungen des Kunden und seines Produktes hin ausgelegt. Deshalb wird der Vertrieb – inklusiver detaillierter technischer Beratung - von Deutschland gesteuert. Die Vertretung vor Ort hält den Kontakt zum Markt.

Wettbewerbsvorteil / Alleinstellungsmerkmal
Trützschler Nonwovens liefert sowohl Einzelkomponenten als auch schlüsselfertige Vliesstoffanlagen von der Ballenöffnung bis zur Aufwicklung. Kernkomponenten sind Maschinen für die mechanische Vernadelung, die Wasserstrahl- sowie für thermische und chemische Verfestigung. Aus dem Hause Trützschler stammt der Fleissner AquaJet, die weltweit bekannteste Maschine für die Wasserstrahlverfestigung, deren 100stes Exemplar Mitte 2013 ausgeliefert wurde.
Trützschler Man-Made Fibers blickt aktuell auf die Lieferung von mehr als 310 Anlagen für die Herstellung von Stapelfasern sowie von mehreren Hundert Spinnpositionen für BCF und technische Garne zurück.

Company (English)

Company profile

The Trützschler Nonwovens & Man-Made Fiber companies are leading suppliers of machinery and know-how for the production of nonwovens and man-made fibers.

Trützschler Nonwovens has been formed by the assets of the long-established companies Fleissner, Erko, and Bastian. The product range includes innovative and efficient solutions for fiber opening and blending, web forming and bonding as well as for finishing and winding.

Trützschler Man-Made Fibers offers complete state-of-the-art spinning plants for staple fibers, carpet and industrial filament yarn.

Products / Services

Machinery by Trützschler Nonwovens implement the following processes:

-      Fiber preparation (bale opener, fine opener, blending chamber)

-      Web forming: card feeder and cards (roller, random and airlay cards), wet laying lines (in cooperation with Voith Paper), cross lapper and web drafter

-      Web bonding: needle looms, spunlacing units, foulards and ovens for thermo- and chemical bonding

-      finishing: equipment for impregnation and calibration, through air dryers

-      winding: fully-automatic winders, unwinders and slitter-rewinders

Staple fiber lines by Trützschler Man-Made Fibers produce a wide range of fibers: cotton-type PET, fibers for nonwovens and fillings, spun-dyed as well as 2D/3D crimped fibers, hollow and bicomponent fibers.

Furthermore Trützschler Man-Made Fibers is a line and equipment specialist for the extrusion of PP, PA und PET filament yarns for carpets and industrial end uses (e.g. tire cords, airbags, belts, ropes and nets).

References and export activities

Machinery by Trützschler Nonwovens & Man-Made Fibers is used in nonwoven and fiber plants all over the world. Pilot lines can be found at research institutes and small-capacity producers, tailor-made solutions are sought after by specialty producers and proven large capacity concepts found their way to quality-minded mass producers.

Target group

Our solutions are targeted to all companies being active in the fields of nonwovens or man-made fiber production. The machinery mostly is custom-made to meet the individual requirements of our customers and their products. Therefore the sales process including extensive technological consultancy is based in Germany. Our local agent is responsible for keeping in touch with the market.

Competitive advantages

Trützschler Nonwovens supplies both single components and turn-key nonwoven plants from bale opening to winding. Core competence is the web bonding machinery such as needle looms, spunlacing/hydroentangling units and foulards/ovens for thermo- and chemical bonding. Trützschler Nonwovens is the home of the well-known Fleissner AquaJet – the 100th AquaJet have been delivered in mid 2013.

Trützschler Man-Made Fibers looks back on the history of some 310 staple fiber lines and several hundred spinning positions for BCF and industrial yarn delivered.

Purpose of export activities

Our aim is to raise the profile of Trützschler Nonwovens und Trützschler Man-Made Fibers in South Korea and to establish new contacts to the nonwovens and man-made fiber industry.